Behandlungsmethoden

Sacro-Occipital-Technik

SOT ist ein von Dr. DeJarnette entwickeltes Konzept der Chiropraktik. Durch das gezielte Nutzen des eigenen Körpergewichts und das Anwenden bestimmter Atemtechniken werden Fehlstellungen zwischen Kreuzbein (Sacrum) und Hinterhauptsbein (Occiput) sanft justiert, sodass die Rückenmarksflüssigkeit wieder frei zirkulieren kann.

 

Thompson-Terminal-Point-Technik

Mit Hilfe der TTPT ist es möglich, subluxierte Wirbel sowie auch Extremitäten auf eine für den Patienten sehr schonende Weise zu justieren. Die Behandlung erfolgt auf einem speziellen Behandlungstisch, der so konstruiert ist, dass einzelne Elemente angehoben werden können. Die Nutzung kinetischer Energie verstärkt die Kraft des Chiropraktikers.

 

Chiropraktik-Instrument-Technik

Die CIT gehört zu den meist eingesetzten Techniken der amerikanischen Chiropraktik. Sie wird angewandt um Wirbelblockaden und Wirbelsäulenfehlstellungen zu diagnostizieren und zu korrigieren.

 

 

Full Spine

Die Full Spine Chiropraktik ist eine sanfte Technik, die mit wenig Kraftaufwand praktiziert wird. Sie erlaubt die Korrektur von Fehlstellungen der gesamten Wirbelsäule, des Beckenbereichs und der Gelenke, in dem der Chiropraktiker diese klassisch mit der Hand justiert.